06.02.2019 Alexa Stammtisch Meetup Dresden – Rückblick

Zum dritten Dresdner Amazon Alexa Stammtisch wollten wir folgende Fragen beantworten:

  • Lässt sich Alexa oder das Mikrofon ausschalten?
  • Speichert Amazon meine Alexa-Anfragen?
  • Welche Daten sieht ein Skill Entwickler?
  • Springt Alexa auch bei falschen Wörtern an?
  • Kann man das Aktivierungswort ändern?
  • Gibt es noch andere Stimmen für Alexa?
  • Wenn Aussenstehende zB. im TV das Wort sagen?
  • Lässt sich Alexa nur auf mich programmieren?
  • Ist einkaufen und bezahlen mit Alexa möglich?
  • Kann man mit Alexa telefonieren und Nachrichten versenden?
  • Welche Geräte lassen sich mit Alexa steuern?

Foto: Bildermann.de

Beim Bier wurde in kleiner Runde aktiv in das Leben von und mit Alexa geschaut.

 

Hört Alexa ständig mit?

Die Netzwerk-Analyse mit Wireshark zeigt den Traffic im WLAN.

Der Ausschlag erscheint, wenn das Weckwort erkannt wird. Also wird das Aktivierungswort auf dem Gerät lokal erkannt.

Alexa Weckwort ändern

In den Einstellungen kann man das so genannte “Wake word” auf weitere, voreingestellte Begriffe ändern:

  • Computer
  • Amazon
  • Echo

 

Eidechse im Wohnzimmer

Da das Wort auch bei schwieriger Akustik, Umgebungsgeräuschen und undeutlicher Aussprache eindeutig erkannt werden muss, stehen nur die trainierten Aktivierungsworte zur Verfügung. Die Erkennung wird stetig verbessert, falsche Aktivierungen durch ähnlich klingende Worte wie “Eidechse” werden seltener.

Foto: Bildermann.de

Auch die Aktivierung über TV-Werbung oder über akustische Wiedergabegeräte wird ausgeschlossen.

 

Verlauf wird gespeichert.

Die Interaktionen mit Alexa werden im Verlauf gespeichert und sind vom Nutzer einsehbar, wie man das auch aus dem Suchverlauf von Google kennt.

Personen einprogrammieren

Alexa lässt sich bereits jetzt auf Personen individuell einstellen. Sammy bekommt seine Zusammenfassung, wenn er sagt “Alexa, was gibt es Neues?”. Ein Fremder benutzer bekommt nur die Standard-Antwort. Leider gibt es noch nicht die Möglichkeit, dass Alexa nur auf eine Person reagiert.

 

Alexa, frage Google

 

Konnte man vor einiger Zeit die Sprachassistenten dazu bringen sich gegenseitig zu unterhalten, so sind derartige Ping-Pong-Spiele nun nicht mehr möglich.

 

Anwendungsbeispiele für Amazon Alexa

 

Zum Super-Bowl, der wohl weltbesten Sendezeit für Werbung schaltete auch Amazon einen Werbespot für Alexa. Mit einer Portion Selbstironie wurden die Möglichkeiten, die der Sprachassistent bietet dargestellt. Der Hund bestellt sich sein Hundefutter selbst.

 

Geld verdienen mit Alexa Skills

Wie bereits von Smartphone-Anwendungen bekannt, bietet auch Alexa die Möglichkeit für “In-App-Käufe”. Besonders bei Spielen bieten sich bezahlbare Erweiterungen oder Tipps und Hinweise an. Kostenpflichtige Inhalte können auch Hörbücher und Podcasts werden, wie das bisher mit E-Books oder anderen Bezahl-Inhalten auf Amazon und anderen Plattformen erfolgreich ist.

Daten der Nutzer

Bei jeder Aktivierung bekommt ein Nutzer eine neue ID zugewiesen. Damit hat der Entwickler keine personenbezogenen Daten. Wichtig ist aber der Fehler-Log, damit man Bugs entdecken und korrigieren kann.

Natürlich gibt es auch Anwendungen, wo der Nutzer seine Daten aktiv eingibt. Zum Beispiel den Namen für die persönlichere Interaktion. In den Einstellungen von Alexa muss man aber manuell Daten wie Standort und Zahlungsmittel aktiv eingeben, da keine automatische Verknüpfung zum Amazon Account hergestellt wird. Verwendet man allerdings diese Funktionen, kann man auch Alexa nach dem Status der Amazon-Bestellung fragen.

Alexa, brennt im Kühlschrank noch Licht?

Auf dem nächsten Dresdner Alexa Stammtisch wollen wir Sensoren und Aktoren mit Sprache ansteuern. Seid gespannt und tragt euch in unsere Meetup-Gruppe ein: https://www.meetup.com/de-DE/Dresden-Amazon-Echo-Meetup/

 

Posted in Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 18 =